11.12.08 12:47 Alter: 8 yrs

Bad Berg: Beirat für Sanierungspläne - StN Artikel


Das Mineralbad Berg soll für 16 Millionen Euro saniert und modernisiert werden. Am Mittwoch stimmte der Bezirksbeirat Ost einer baulichen Konzeptstudie zu.

VON JÜRGEN LESSAT

Seit der letzten Sanierung 1963 beschränkten sich die Baumaßnahmen im Mineralbad Berg fast ausschließlich auf Schönheitsreparaturen. Nun scheint eine Generalsanierung unausweichlich. "Das Bad ist technisch wie baulich veraltet", berichtete im Beirat Detlef Szlamma von den städtischen Kur- und Bäderbetrieben, die das Traditionsbad Anfang 2006 von einem privaten Betreiber übernommen haben. Das Konzept zur Badsanierung sieht vor, dass Kolonnadenhalle, Außenbecken, Kaltbadehalle sowie das Bewegungsbad zur Baustelle werden sollen.

Die Kosten liegen nach grober Schätzung von Finanzbürgermeister Michael Föll bei 16 Millionen Euro. Davon könnten die Bäderbetriebe vier Millionen Euro aus Rücklagen bestreiten. Den Rest müsste der Gemeinderat in den nächsten Haushaltsberatungen im Herbst 2009 bereitstellen. Ab Frühjahr 2010 wäre das Bad bis zu anderthalb Jahren Baustelle. "Ob die finanzielle Situation im nächsten Jahr eine Sanierung zulässt, kann ich heute noch nicht sagen", so Föll.
  (c) Stuttgarter Nachrichten